« zurück

30. Juni 2016

Alte Drahtesel sind gefragt

Spenden Sie Ihr altes Fahrrad, anstatt es zu entsorgen. Auf dem Recyclinghof können ausgediente Fahrräder abgegeben werden, die dann an Flüchtlinge im Kreis Pinneberg gespendet werden. GAB Umwelt Service arbeitet mit den sozialen Einrichtungen Diakonisches Werk Hamburg West/Sückholstein und dem Diakonieverein Migration e.V. zusammen. Sie kümmern sich um die Reparatur, Instandsetzung und um die Verteilung der Fahrräder.

Spenden ist ganz einfach! Bringen Sie Ihr Fahrrad zum Recyclinghof in Tornesch-Ahrenlohe, füllen Sie die Einverständniserklärung aus und geben Sie diese bei den Kollegen auf dem Recyclinghof ab. Vielen Dank!