« zurück

04. November 2017

Zwischenstand Deckelsammlung

Das Team der Aktion „500 Deckel für ein Leben ohne Kinderlähmung“ möchte Ihnen einen Zwischenstand über die bisher erzielten Ergebnisse geben.

Seit Mai letzten Jahres konnten mehr als 40.000 Kilo Deckel gesammelt und verwertet werden, das entspricht rd. 20 Millionen Deckeln. Damit wurden Erlöse von mehr als 12.000 € erzielt, die die Bill-und-Melinda-Gates-Stiftung auf 36.000 € „aufrundet“. Mit diesem Betrag können ca. 120.000 Impfungen in aller Welt finanziert werden.

Aktuell befinden sich weitere Container und BigBags mit 70 Kubikmetern Deckel auf dem Weg in die Verwertungsanlagen – diese Mengen sind in der Bilanz noch nicht enthalten, eben so wenig wie die Lagermengen, die noch auf die Abholung warten.

All das ist IHR Erfolg !
Bleiben Sie der Aktion treu und denken Sie daran: Jeder Deckel zählt!

"500 Deckel für ein Leben ohne Kinderlähmung"